Die Zukunft der Sinnstiftung

Sep 1, 2021

Wise Lösung

Team

Blog

Contact Hub

Die Gestaltung von Bedeutungen bestimmt, was die Menschen zu wissen glauben, wie sie Entscheidungen treffen und wie sie sich verhalten. Sie steht im Mittelpunkt der Herausforderung, Informationen so zu vermitteln, dass sie die Kanadier erreichen. Sie spielt auch eine Schlüsselrolle für das allgemeine Vertrauen in die Regierung, was sich langfristig auf die Einstellung der Kanadier zu demokratischen Institutionen und zur Wissenschaft auswirkt.

Virale Fehlinformationen und Verschwörungstheorien verschmutzen unser Informationsumfeld. Sie prägen die Art und Weise, wie eine wachsende Zahl von Kanadiern die Welt interpretiert, und beeinflussen ihre sozialen, wirtschaftlichen und politischen Entscheidungen. Und diese Kräfte könnten sogar noch einflussreicher werden.

Wie es dazu kommen konnte, bleibt ein Rätsel. Ist die Technologie das Problem? Schwache rechtliche Rahmenbedingungen? Die Geschäftsmodelle der ausufernden Social-Media-Plattformen? Oder der Einfluss von böswilligen Akteuren?

Jeder dieser Faktoren kommt einem aus gutem Grund in den Sinn. Bleibt die Analyse jedoch dort stehen, verstärkt sie eine problematische Annahme: Das Problem ist das Angebot und nicht die Nachfrage. Wir gehen davon aus, dass die Menschen rationale, objektive, evidenzbasierte Inhalte wollen. Die aktuellen Signale deuten jedoch darauf hin, dass Fehlinformationen und Verschwörungstheorien ein starkes internes Bedürfnis bedienen, das nicht ganz rational ist und nicht befriedigt wird.

In einer Zukunft, in der Angebot und Nachfrage Fehlinformationen und Verschwörungstheorien verbreiteter und attraktiver machen, könnte es für die sinnstiftenden Aktivitäten der Kanadier von Vorteil sein, sowohl Angebot als auch Nachfrage zu berücksichtigen.

Fehlinformationen sind nur ein Aspekt des sich entwickelnden Informationsumfelds, der mit der Bedeutungsbildung zusammenhängt. Policy Horizons geht der weiter gefassten Frage nach, wie sich die Sinnsuche der Kanadier in Zukunft entwickeln wird. Wir definieren Sinnstiftung als die Art und Weise, wie Menschen Informationen sammeln und interpretieren, um ihrem Leben und der Welt einen Sinn zu geben. Die Sinnstiftung bestimmt, was die Menschen zu wissen glauben, wie sie Entscheidungen treffen und wie sie sich verhalten. Eine vorausschauende Betrachtung der Bedeutungsgebung könnte den Entscheidungsträgern der Regierung helfen. So könnten Veränderungen in der Art und Weise, wie Kanadier Informationen verstehen, die Art und Weise beeinflussen, wie sie mit staatlichen Institutionen umgehen. Diese Veränderungen könnten sich auch auf die Wirksamkeit von Regierungsprogrammen und -maßnahmen auswirken. Veränderungen in der Gestaltung von Bedeutungen könnten die Art und Weise beeinflussen, wie die Regierung ihre eigenen Informationen und Entscheidungsprozesse erstellt und organisiert und wie sie mit den Kanadiern und der Welt kommuniziert.

Policy Horizons erforscht die Zukunft der Bedeutungsgebung als Teil ihrer umfassenderen Arbeit zu sozialen Zukunftsfragen. Wie die gesamte Arbeit von Policy Horizons zielt auch dieses Projekt darauf ab, der kanadischen Regierung dabei zu helfen, Politiken und Programme zu entwerfen, die angesichts disruptiver Veränderungen widerstandsfähig und in einer Reihe von plausiblen Zukunftsszenarien stabil sind. Ziel dieser Studie ist es, einen Beitrag zur Strategie- und Politikentwicklung zu leisten, antizipative Kapazitäten aufzubauen, Planungsannahmen zu testen und informierte Kooperationsnetzwerke zu horizontalen Themen zu unterstützen.

Dieses Papier hilft Entscheidungsträgern in der Regierung zu verstehen, wie sich Veränderungen in der Bedeutungsgebung auf ihre spezifischen politischen Kontexte auswirken könnten. Zu diesem Zweck wird zunächst erklärt, was wir unter Sinnstiftung verstehen, und dann werden einige Quellen und Bereiche des Wandels im Sinnstiftungssystem vorgestellt. Es schließt mit Fragen, die darauf abzielen, mögliche Verbindungen zwischen diesen Veränderungen und der breiteren politischen Landschaft herzustellen.

Heute ist schon Morgen!

Entdecken Sie den Wise Blog, der die neuen Gebiete der künstlichen Intelligenz und Big Data erforscht.

Sie verwenden bereits die Wise Lösung.

Kontaktieren Sie uns und sprechen Sie über Ihre Projekte!

Wir versprechen, uns innerhalb von 24 Stunden bei Ihnen zu melden.
Wenn wir scheitern, bieten wir Ihnen ein Kaffee/Tee und Croissant in Ihrem Büro an 😀!